+ + + jetzt 10,00 € Gutschein sichern! | gültig bei Abholung | Warenwert mind. 150,00 € + + +

Zellertal in der Nordpfalz


Das Zellertal befindet sich  in der Pfalz ganz oben - etwa 10 km östlich des Donnersbergs (687 m). Rund 300 ha Weinberge liegen im Schutze dieser höchsten Erhebung der Pfalz. Diese Fläche entspricht in etwa einem Anteil an der Gesamtrebfläche des Weinbaugebietes Pfalz von 1,3 Prozent. Seit dem Jahre 774 n. Chr. (urkundlich belegt) gedeihen im Zellertal die Weinreben auf Kalksteinfelsen. Um das Jahr 1300 n. Chr. errichtete der heilige Philipp auf einer Anhöhe seine Behausung (lat. cella), die dem Tal später den Namen gab. Mit 11°C Jahresdurchschnitts-Temperatur sehr mild, reichhaltige Sonneneinstrahlung und große Wärme bei geringen Niederschlägen, die meist durch den Donnersberg abgehalten werden. Im Zellertal findet man meist Südhanglagen, an deren Fuße das Flüsschen Pfrimm durch das Tal fließt. Der Grad der Hangneigung hat durch die daraus erfolgte Konzentration der Sonneneinstrahlung einen positiven Effekt auf die Reben. Einzigartig im Zellertal ist das besondere Kleinklima, das durch geringe Niederschlagsmengen, sonnenreiche Tage und vorallem durch den stetigen, kühlenden(!) Westwind geprägt ist. Man findet in dieser Region Kalkstein, tiefgründige, schwere Kalkmergelböden sowie überlagernde kalkhaltige Lehm- und Tonschichten mit hohem Wasserhaltevermögen und langer Erwärmungsphase, die dann jedoch als Wärmespeicher dienen. Die Böden sind humusreich, insbesondere durch die im Weingut angewandte Humusversorgung der Weinberge. Die Weine werden dadurch charaktervoll, man erhält ein ausgeprägtes Sortenaroma mit harmonischer Säurestruktur. Das resultiert in einer hohen bis sehr hohen Lagerfähigkeit aller Weine. Besonders hervorzuheben sind die fruchtigen Weine der Rebsorten Riesling, Chardonnay und auch Silvaner und Weißburgunder. Der „Schwarze Herrgott“ ist die wohl bekannteste Lage im Zellertal und wird des Öfteren als die Côte de Nuits der Pfalz geadelt. Vom ganzen Tal aus sieht man das markante Zeller Ehrenmal (erbaut 1927/1928) und das Kruzifix des Zeller Schwarzen Herrgotts. Es ist ein verbindender Fixpunkt über die Jahrhunderte hinweg. Noch heute halten Gäste und Einheimische hier gerne an. Es ist ein besonderer Ort mit einer besonderen Weinlage. Quellen: https://weinbibliothek.shop/rechtliches/impressum/ Nachfolgend unsere kleine, feine Auswahl an JTC STÜCKFASS Exklusiv-Abfüllungen vom Weingut Schwedhelm, die Sie ausschließlich über unseren Weinhandel, www.weinbibliothek.shop erwerben können.

"Last but not least": hier noch der Weg zu unserem einzigartigen Großflaschen-Sortiment aus Deutschland: https://weinbibliothek.shop/stueckfass/grossflaschen-deutschland/
Filter

Willkommen sein

Wir sind die Weinhändlerfamilie Tullius und lieben Wein seit elf Generationen. 1690 legte man mit Weinbau, Weinhandel und Ackerbau in Sommerloch an der Nahe den Grundstein. Heute wird das Weinhandelshaus in Einselthum in der Nordpfalz von Jürgen Tullius und Sigrun Webel-Tullius und Familienteam erfolgreich geführt. Den sehr bewegenden Jahren 2020/2021 sei Dank, daß wir uns "neu erfunden" haben und Ihnen mit der WEINBIBLIOTHEK ONLINE erstklassige, teils hauseigene Qualitäten liefern dürfen, die bislang nur der gehobenen Gastronomie vorbehalten waren.

Entspannt verkosten

Besuchen Sie unsere kleine, gemütliche, klimatisierte Vinothek WEINBIBLIOTHEK ZELLERTAL. Verkosten Sie mit Ihren Freunden in einem besonders individuellen Rahmen eine Auswahl der herausragenden Produkte, mit denen wir Sie bereits in unserem Webshop neugierig gemacht haben. Besonderes Highlight: Sie können auch glasweise einen teuren BORDEAUX, einen gereiften RIOJA oder hauseigenen JTC CHAMPAGNER verkosten. Kinder, Autofahrer und Schwangere lieben unseren alkoholfreien JTC TRAUBENSECCO! Terminavis erbeten unter: 0049 6355 86 39 900 oder 0049 171 1970040.

Zellertal entdecken

Bei Ihrer nächsten Reise ins wunderschöne Zellertal sollten Sie sich das Zeller Ehrenmal und den berühmten Schneggewingert unbedingt ansehen. Unser Geheimtipp: ein unvergesslicher Zellertal-Wohlfühltag mit Kutschfahrt: als Apero starten Sie mit unserem Zellertaler JTC Stückfass Sylvaner Sekt in der klimatisierten WEINBIBLIOTHEK ZELLERTAL, wo Sie Sommelier Jürgen Tullius in die europäische Weinwelt entführt. Mit der Kutsche geht es dann zum deftigen Vesper in die Weinberge. Nach einer kleinen Führung bei unserem Partnerweingut klingt der naturverbundene Tag mit einem dreigängigen Menue im urigen Pfälzer Spitzenrestaurant gemütlich aus. Perfekt geeignet als Geschenkgutschein oder als Incentive für Ihre Geschäftspartner. Auf Ihre Buchung freut sich Sigrun Webel-Tullius unter 0049 172 1397730. Sie empfiehlt Ihnen gerne als Tourenbegleitung eine unserer kompetenten Wein-und Kulturbotschafter/innen.